Zellenruflösungen

  Unsere Lösungen helfen, ein sicheres
 Umfeld für den modernen Strafvollzug
zu schaffen.

Zellenruflösungen

// Sicherheit, Schutz und Kommunikation

Unsere skalierbaren Zellenruflösungen ZETTLER® Medicall® 800 Security und Elpas gewährleisten die Sicherheit von Inhaftierten in Justizvollzugsanstalten und forensischen Kliniken und unterstützen gleichzeitig das Wachpersonal rund um die Uhr. Lösungen wie diese werden immer wichtiger, um den Schutz der Bevölkerung und die bestmögliche Resozialisierung von Straftätern miteinander zu verbinden. Daher sind eine effiziente Kommunikation und höchste Sicherheit für die Aufgaben des modernen Strafvollzugs unabdingbar. Die steigenden Kosten des Justizwesens erfordern neue Betreibermodelle, eine höhere Effizienz und prozessorientierte, integrierte Lösungen.

Unsere Zellenruflösungen lassen sich daher problemlos unter Erfüllung sämtlicher entscheidender Richtlinien und Vorgaben wie der DIN VDE 0834 in andere Sicherheits- und Schutzlösungen einbinden. Die vor Vandalismus geschützten Zellenterminals erlauben eine durchgängige und sichere Kommunikation mit den Inhaftierten in den Hafträumen.

Vielfältige Funktionen wie Freies Sprechen oder dezentrale und zentrale Abfragestellen ermöglichen eine flexible Organisation und einen effizienten Betrieb verschiedener Wachbereichen. Über Schnittstellen zu weiteren Systemen, etwa Personenverfolgung oder Hausnotrufanlagen, bündeln wir alle relevanten Informationen in einer einzigen Benutzeroberfläche. So minimieren Sie Ihre Betriebskosten. Gleichzeitig erhöhen Sie die Sicherheit und können im Notfall schneller reagieren.

Mehrwert schaffende Funktionen und Services

Die wichtigsten Vorteile

  • Sicherheit: Unsere Systeme bieten Sicherheit auf höchstem Niveau. Sie überwachen sich selbst und erkennen Systemausfälle sofort. Nach Auslösen eines Notrufs wird die gefährdete Person sofort lokalisiert.
  • Zuverlässigkeit: ZETTLER® Medicall® 800 Security-Anlagen sind bereits Tag für Tag im Strafvollzug zur Sicherheit von Wachpersonal und Insassen im Einsatz.

Sichere Kommunikation

Moderne Zellenrufanlagen in Gefängnissen und Polizeiwachen bieten mehr und mehr Funktionen. Sie vereinfachen die Arbeit der Beamten, erhöhen die Sicherheit und verbessern die Kommunikation mit den Insassen.

Unsere Zellenruflösung ZETTLER® Medicall® 800 Security

  • Wurde eigens für die Nutzung in Gefängnissen und Justizvollzugsanstalten konzipiert
  • Ist durch ein Edelstahlgehäuse vor Vandalismus geschützt
  • Überwacht sich selbst, erkennt und meldet Fehler
  • Überwacht sämtliche Kommunikationswege und Funktionen
  • Verfügt über eine Notstromversorgung
  • Speichert alle Rufe, auch bei Störungen oder Stromausfällen

Sicherheit von Justizvollzugsbeamten

Der Elpas Lone Worker Sender ermöglicht schnelle und gezielte Unterstützung, wenn ein Beamter bedrängt oder angegriffen wird. Das System verfügt über eine Echtzeit-Lokalisierungsfunktion (RTLS) für den Innen- und Aussenbereich. Wird ein manueller oder automatischer Alarm ausgelöst, liefert Elpas auch präzise Standortdaten. Das Notfalleinsatzteam weiss sofort, wo Hilfe benötigt wird.

Zur Eigensicherung tragen Beamte spezielle Totmann- und Notruftransmitter am Gürtel. Hilfe kann manuell durch zwei Notrufknöpfe angefordert werden, aber auch automatisch über einen eingebauten Kippsensor oder eine Reissleine. Elpas lässt sich an die spezifischen Gegebenheiten jeder Strafanstalt anpassen und bei Bedarf erweitern.

// Produktportfolio

Unsere breite Palette skalierbarer Zellenruf-Produkte hat für jede Anwendung und Einrichtung die passende Lösung. Die Systeme können in Gefängnissen ebenso zum Einsatz kommen wie in Forensischen Kliniken oder Polizeiwachen. 

ZETTLER® Medicall® 800 Security

Ein weltweiter Marktführer im Bereich Sicherheitsanlagen und Integration: Die Zellenrufanlage Medicall® 800 Security basiert auf der LON®-Bus-Technologie und Voice over IP. Sie bietet zahlreiche Anruffunktionen, direkte Kommunikationsmöglichkeiten, unterschiedliche Antwortvarianten und Schnittstellen zu anderen Systemen. Medicall® 800 Security macht Justizeinrichtungen effizienter und sicherer – für Mitarbeiter, Besucher und Inhaftierte.

Elpas

Eine zuverlässige Echtzeit-Lokalisierungslösung für die Kennzeichnung, Lokalisierung und Nachverfolgung: Elpas kann für die Sicherung von Gegenständen eingesetzt werden, aber auch im Echtzeit-Bestandsmanagement, für die Identifikation und Bewegungsalarme von Personen. Mit Elpas schützen Sie Inhaftierte, Mitarbeiter und Wirtschaftsgüter und wissen Bescheid, wer oder was sich wo befindet – in Justizvollzugsanstalten und in der Forensik.

// Technologie und Innovation

Unsere Zellenruflösungen für das Justizwesen können in Ihre vorhandenen Sicherheitsanlagen eingebunden werden. Damit sparen Sie Zeit und Geld und steigern Ihre Effizienz. Zu unseren innovativen Lösungen gehören:

  • Echtzeit-Lokalisierungssysteme (RTLS – Real-Time Locating Systems): Dieses kostengünstige System schützt hochwertige Wirtschaftsgüter, ermittelt den Aufenthaltsort von Personen und erhöht die Sicherheit von Personal, Besuchern und Inhaftierten. Elpas kombiniert Echtzeit-Lokalisierung mit herkömmlichen Sicherheitsanlagen. Die leistungsstarke RTLS-Dreifachtechnologie von Elpas beinhaltet Funk- und Infrarotübertragung sowie Niederfrequenz-Magnetfelder für eine optimale Standortermittlung.
  • RFID (Radio Frequency Identification): Wir bieten eine Vielzahl aktiver RFID-Anwendungen Dazu gehören: Sicherheits- und Identifikationsarmbänder, Positionierungs-Tags, Notrufsender mit Totmann-Schaltung, Mitarbeiterausweise, Asset-Tracking- und Low-Profile-Asset-Etiketten.
  • Zellenrufanlagen: Unsere Zellenrufsysteme umfassen ein breites Leistungsspektrum für die spezifischen Aufgaben im Strafvollzug. Hierzu zählen: Flexible Ruf-, Sprech-, Überwachungs- und Alarmfunktionen, integrierbarer Hausalarm, Türstandsanzeige mit Alarmfunktion, Fenstergitterüberwachung in den Zellen, Flurgrossanzeige mit Display sowie Sonderfunktionen wie Ruf-, Licht- und Steckdosenentzug. Aber auch Funktionen wie Handyerkennung und die Nutzung von Gefangenendaten aus dem EDV-System sowie eine Anwesenheitsmarkierung des Wachpersonals per Schlüssel oder RFID-Transponder schaffen mehr Sicherheit.
  • Integrierte Sicherheit: Tyco sorgt weltweit mit modernster Einbruch-, Überfallmelde- und Videotechnik sowie intelligenter Zutrittskontrolle für eine zuverlässige Perimeter- und Objektsicherung. Vor Vandalismus geschützte Zellenterminals erlauben eine sichere Kommunikation mit den Inhaftierten in den Hafträumen. Echtzeit-Lokalisierungssysteme, vor allem im Verbund mit Videoüberwachung, sichern Transporte und verbessern als mobile Personen-Notrufsysteme den Arbeitsschutz für das Wachpersonal. Brandmelde- und Löschsysteme schützen zudem zuverlässig vor Brandgefahren; Evakuierungs- und Beschallungssysteme stehen im Ernstfall für eine wirksame Notfallkommunikation bereit.

Unsere Marken

Image
Image

Newsletter

Durch eine Registrierung erhalten Sie stets die neuesten Informationen. Sie können Ihr Abonnement jederzeit unkompliziert beenden.

Abonnieren